Europa

Mehr Europa, mehr EU, 20 Jahre AphorismA

DieKirche im Gespräch mit unserem Autor

Ausriß Die Kirche Jürgen Israel über Albrecht Goes

Jürgen Israel über Albrecht Goes … immer wieder posten wir ja ein kleines Zitat, eine Einladung zu unseren Büchern und Veröffentlichungen …

Die Kirche – Ev. Wochenzeitung für Berlin, Brandenburg und die schlesische Oberlausitz …

… da findet sich in der Woche vom 5. Mai 2024 ein längeres Interview von Till Asmus Fischer mit unserem Autor Jürgen Israel über Albrecht Goes und unsere Annäherung im Buch an diesen Dichter und Pfarrer (1908-2000)…

Und der Band ist natürlich weiter bei uns zu haben …

cover Jürgen Israel Albrecht Goes was geschieht, geht dich an

Unterwegs in Jerusalem – 17/2024

Downtown Haifa Kontraste

… links und rechts von Jerusalem. Freitag, wir sind wieder unterwegs in Jerusalem (17/2024)“ …

… links und rechts von Jerusalem. .. freitags, „unterwegs in Jerusalem“

Diesmal führt es uns etwas weiter weg von Jerusalem, in den Norden nach Haifa, Downtown bietet heute manchen Kontrast, letzte Erinnerungen an eine arabische Stadt und das moderne israelische Haifa treffen aufeinander

Photos: B. Doering (2024)

#aphorisma #zitatamdienstag #zitatedienstag #quotes #lesefreude #bookstagram #lesen #berlin #israelundpalästina #haifa

Unterwegs in Jerusalem – 16/2024

Orthodoxer Jude am Zionstor unterwegs in Jerusalem 16-2024

… links und rechts von Jerusalem. Freitag, wir sind wieder unterwegs in Jerusalem (16/2024)“ …

… links und rechts von Jerusalem. .. freitags, „unterwegs in Jerusalem“

Wir haben alle unsere Lasten, … hier eine Impression am Eingang des Zionstores …

Nahe Herods Gate Frau mit Lasten

… und in der Nähe des Herodstores …

#aphorisma #zitatamdienstag #zitatedienstag #quotes #lesefreude #bookstagram #lesen #berlin #israelundpalästina

Jüdische Reflexionen für unsere Zeit

Jüdische Reflexionen für unsere Zeit … jeden Dienstag oder Mittwoch posten wir ja ein kleines Zitat, eine Einladung zu unseren Büchern und Veröffentlichungen …

Zu Ostern, endlich, konnten wir in Jerusalem unserem Autor Rabbiner David Rosen, sein neues Buch – Jüdische Reflexionen für unsere Zeit – auch persönlich in die Hand drücken.

1995 ist zum ersten Mal etwas von Rabbiner Rosen bei AphorismA erschienen, wir freuen uns, daß die alte Verbundenheit mit AphorismA eine neue Frucht getragen hat, die wir an diesem Pessach 5784 in den Händen des Autors präsentieren:

Tradition und Moderne bezeugen – Gesammelte Beiträge
Schriftenreihe des diAk Band 47 –
Mit arabischen Zusammenfassungen von Amill Gorgis
und einer Bildbeigabe von Steve Sabella

978-3-86575-060-0

Pessach 5784

Pessach 5784 Matzen

Pessach 5784 – Es ist das Fest der Befreiung und der Freiheit … bald, jetzt!

Unterwegs in Jerusalem – 15/2024

Wüste bei Jericho unterwegs in Jerusalem 15-2024

… links und rechts von Jerusalem. Freitag, wir sind wieder unterwegs in Jerusalem (15/2024)“ …

… links und rechts von Jerusalem. .. freitags, „unterwegs in Jerusalem“

Pessach steht vor der Tür (22.-30. April) – der Auszug aus Ägypten, durch die Wüste … in die Freiheit: Was heißt das heute, mit Geiseln, mit Krieg, mit Angriffen und Gegenangriffen …

Photo: B. Doering | Wüste bei Jericho, schon auf der Seite des ‚gelobten Landes‘

#aphorisma #zitatamdienstag #zitatedienstag #quotes #lesefreude #bookstagram #lesen #berlin #israelundpalästina #wueste #wüste

Fundsachen – in solchen Tagen …

Schlüsselanhänger Israel und Palätina

NJW – Kron, Hoffmann und Hitzig

NJW – Neue Juristische Wochenschrift – das ist nicht unser normales Umfeld:

Aber gerade erreicht uns eine Besprechung von Prof. Dr. Hermann Weber (Berlin): Er kommt bei unserem Roman einer Freundschaft von Norbert Kron den beiden Juristen E.T.A. Hoffmann und Eduard Hitzig auf die Spur und findet:
„Nichtsdestoweniger gerade für Juristen eine besonders lohnende Lektüre… „

Finden wir auch!

Und noch ist der Band bei uns zu haben


Ostern, Heiliges Grab

Am Abend des Ostersonntag, es ist fast leer in der Auferstehungskirche …

Grabkapelle in der Auferstehungskirche

Ostern, das westliche, wenig Grund zum Feiern, auch wenn es ein Grund zum Feiern ist, aber hier in Jerusalem ist alles verhalten, gedämpft – und eine Ruhe, die unwirklich ist und eigentlich nicht sein kann, angesichts all dessen, was hier geschieht …

Photo: B. Doering- Heiliges Grab, am Abend des Ostersonntag 2024, in einer leeren Kirche …

Osternacht auf dem Ölberg

und Ramadanbeleuchtung auf dem Haram

Osterfeuer Jerusalem 2024