Eigentlich …

… ging es um ein Gespräch über das Projekt des Wiederaufbaus der Synagoge am Fraenkelufer in Berlin … Raed Salah, Abgeordneter und Franktionsvorsitzender der SPD und Dekel Peretz von der Jüdischen Gemeinde in Kreuzberg, sprachen über das Vorhaben und seine Perspektiven. Als Gastgeschenk hatte AphorismA einen Band deutsch-hebräischer Gedichte von Mati Shemoelof für Dekel Peretz mitgebracht und einen Band deutsch-arabischer Kurzgeschichten von Sana Mukarker-Schwippert für Raed Salah … aber, die beiden fanden es besser zu tauschen! Gut so …

– und ein Photo wert oder zwei …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.